La Baleine – Das weiße Gold Südfrankreichs

baleine-aigues-mortes

Das Meersalz von „La Baleine“ wird im südfranzösischen Ort Aigues-Mortes seit vielen Jahrzenten traditionsbewusst in den eigenen Salzgärten gewonnen – nachhaltig und im rücksichtsvollen Umgang mit der Natur. „La Baleine“ ist für sein natürliches Meersalz bekannt, da jedes einzelne Salzkorn von der Natur selbst geschaffen ist. Es ist mit seinen mehr als 80 Mineralien sehr wertvoll und nährstoffreich. Meersalz kann grau oder weiß sein. Das Meersalz aus Aigues-Mortes ist von Natur aus weiß, von der Atlantikküste ist es hingegen grau. Da es unter geschützten Umweltbedingungen entsteht, zeichnen sich Meersalzkristalle durch ihre einzigartige Reinheit aus. „La Baleine“ bietet eine reiche Auswahl an hochwertigen Meersalzen für zahlreiche Gelegenheiten. Das vielfältige Sortiment an verschiedenen Meersalzen reicht vom klassischen feinen oder groben Meersalz, über natriumarmes Meersalz und Meersalz mit Bio-Kräutern bis hin zum Fleur de Sel.

Salzproduzent mit 160 Jahren Tradition

sel-baleine-salins

Bereits vor über 160 Jahren, im Jahr 1856 entstand die Compagnie des Salins du Midi aus einer Gemeinschaft von Salzgärtnern, den Sauniers, im südfranzösischen Aigues-Mortes. Für das Traditionsunternehmen arbeiten heute international rund 1.500 Mitarbeiter. Die Groupe Salins ist der einzige Salzproduzent, der alle drei Salzarten – Siede-, Stein- und Meersalz – an 15 Standorten in Europa und Afrika gewinnt. Somit ist sie eine Hauptproduzenten für Salz in Europa. Heute erzielt die Groupe Salins eine Produktion von rund 4 Millionen Tonnen Salz im Jahr. Die Produkt- und Markenrange der Compagnie des Salins du Midi reicht von reinen Salzprodukten bis hin zu Kosmetika. 

Die Salzmarke „La Baleine“ existiert bereits seit 1934 und ist heute der französische Marktführer  im Bereich Meersalz. Das Fleur de Sel der Premiummarke „Le Saunier de Camargue“ gibt es seit 1995 und ist in Deutschland bereits Marktführer  im Segment Fleur de Sel. Bis heute wird das Meersalz und das Fleur de Sel für „La Baleine“ und „Le Saunier de Camargue“ in den eigenen Salzgärten im Naturschutzgebiet in Aigues-Mortes nach traditioneller und nachhaltiger Art gewonnen und weltweit in 52 Länder exportiert. In Deutschland werden die beiden Marken exklusiv vom Importhaus Wilms aus dem hessischen Walluf vertrieben. Über Wilms steht Verbrauchern und dem Einzelhandel seit Februar das vielfältige Sortiment an Meersalzen von „La Baleine“ und „Le Saunier“ zur Verfügung.

pack-baleine-1934