Süßkartoffelpommes mit Chimichurri

Vorbereitungszeit: ca. 30 Minuten - Kochzeit: ca. 3 Minuten - Backzeit: ca. 20 Minuten

Utensilien: Brett, Messer, Herd, Topf, Küchentuch, Backofen, flaches Gefäß, Backpapier, Backblech, Reibe, Mörser

Für 2 Portionen:

 

Für die Pommes:

500 g Süßkartoffeln

La Baleine Grobes Meersalz

2–3 EL Speisestärke

100 ml Rapsöl

 

Für die Soße:

½ Bd. Petersilie

½ Bd. Koriander

2 Knoblauchzehen

1 Bio-Limette

2 Schalotten

1 grüne Chilischote

1 rote Chilischote

1 EL Oregano, getrocknet

½ TL La Baleine Grobes Meersalz

50 ml Rapsöl

Pfeffer

Süßkartoffelpommes mit Chimichurri

Zubereitung:

1 Für die Pommes Kartoffeln heiß abspülen, trocken tupfen und mit Schale in ca. 1 cm breite Stifte schneiden. Ausreichend Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und kräftig mit Meersalz würzen. Süßkartoffeln ca. 3 Minuten kochen und auf einem Küchentuch abtropfen lassen.

 

2 Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 175 °C). Süßkartoffeln und Stärke in ein flaches Gefäß geben und gut vermengen. Anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Öl beträufeln und auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten im Ofen backen.

 

3 In der Zwischenzeit für die Soße Kräuter waschen, trocken schütteln und grob hacken. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Limette heiß abspülen, trocken tupfen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Schalotten schälen und fein würfeln. Chilischoten waschen, trocken tupfen, längs halbieren und in feine Streifen schneiden. Kräuter, Knoblauch, Oregano und Meersalz in einem Mörser fein zerstoßen. Limettenabrieb, -saft, Schalotten, Chilischoten und Öl in die Kräutermischung rühren. Mit Pfeffer würzen. Süßkartoffelpommes mit Chimichurri servieren.

 

Tipp: Es können auch normale Kartoffeln verwendet werden. Diese müssen allerdings vorher im geschnittenen Zustand ca. 1 Stunde in Wasser eingelegt werden, um die Stärke auszuwaschen.